Zeit des Erblühens

Zeit des Erblühens, sich Öffnens –Zeit der Sinne

geschrieben am: 06.05.2016, Kategorie(n): Astrologie, Blog

„Und es kam der Tag, als das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu erblühen!“

Genieße die Fülle

Endlich ist es soweit-der Wonne Monat Mai steht vor der Tür.
Wie schon der Ausdruck Wonne andeutet, geht es um das Erblühen, das sich Öffnen der sinnlichen Schau.
Ich möchte euch in diesem News- Letter u.a. auf alte, in unserem Breitengrad übliche Traditionen hinweisen.
Denn, so ein Zufall- es zeigen sich die Qualitäten der Maien Sonne sowohl im Zeichen Stier, wie auch in den alten Bräuchen z.B.den Beltane Festen und den bei uns traditionellen Maibaumaufstellen. Mit dem 1. Mai beginnt bei den Kelten das Sommerhalbjahr, das vor allem durch Fröhlichkeit, Wärme, Licht, Feste und Feiern gekennzeichnet war.
Ihr Lieben, ich kann euch nur raten, nehmt euch Zeit und lasst euch von dieser sinnlichen, erblühenden und äußerst fruchtbaren Jahreszeit energetisieren.
Denn nach dem feurigen und durchsetzungsstarken Widder, kommt jetzt der in sich ruhende, genüssliche und Sicherheit spendende Stier. Also Verschnaufen und stieres= stures warten auf den nächsten Schritt ist angesagt. Herrlich!
Weiters hilft uns eine hammermäßge Opposition Jupiter/Chiron alte Kamellen los, um uns dann vollends erblühen zu lassen. Wartet ab bzw. siehe unter : Die Weisheit des Kosmos nutzen!

Der Körper erwacht – Nehmt euren Raum ein

Schon beim Zeichen Widder habe ich euch die Analogie zur Geburt gebracht. Ich möchte diese hiermit fortsetzten.
Die Stier bzw. 2. Haus Qualität ist die Phase des Lebens, in der sich das Kind des Raumes und seines Körpers immer mehr bewusst wird. Der Körper wird als das Ausdrucksmittel erfahren und sinnlichst genutzt. Drehen, rollen, lutschen, saugen.ER erwacht als DAS Ausdrucksmittel eurer Seele.
Was braucht ihr- das Kind dafür. Ruhe, Nahrung und Sicherheit. Erkennt ihr das Stier Prinzip wieder? Und dafür nehmt euch Zeit. Gebt eurem Dasein die entsprechende Ruhe, nährt eure Seelen und findet Sicherheit IN euch.
Der Wonnemonat Mai und die ein Spezial Rezept hilft euch dabei (siehe unten).

Euer Innerstes in voller Blüte erwachen lassen

Ihr Lieben, lasst euch anstecken von dieser wunderbaren Qualität. Lasst eure ureigene ursprünglichste Natur in all ihrer Vielfalt und Bewusstheit erwachen. Pflegt und erlebt euch in all eurer Sinnesfreude, nährt eure Seele in Ruhe. Fühlt diese Geborgenheit IN euch. Denn nur diese gibt euch Sicherheit. Eine natürliche Ab- Grenzung auf geistiger und körperlicher Ebene sei euch gewiss. Keine äußere Grenze kann euch helfen:
Denn eines ist klar beim Stier-Dasein: Ist die Grenze erreicht, dann wird mal ordentlich mit den Hufen gescharrt-und da hält ihn keine äußere Grenze mehr auf.:-) Ihr wisst was ich meine. Denn auch hier kommt das Jahresthema (siehe Newsletter 1-2) voll zum Tragen.

„In der Ruhe liegt die Kraft“

Fragt euch:

Was brauche ich um voll zu erblühen? Muss ich noch alte Blätter abwerfen, damit neue wachsen können?
Warum bin ich gerade in dieser Jahreszeit besonders krank und muss in die Sicherheit der Wohnung flüchten?
Was brauche ich noch, um meine innere Ruhe zu finden?
Was will ich ernten?

Die Weisheit des Kosmos nutzen

Eine kosmische Unterstützung habe ich noch für euch. Die Jupiter- Chiron- Mondknoten.
Puh, was heißt das schon wieder.
Also Jupiter-der Lehrer der Philosoph, Chiron- der Heiler in uns und der Mondknoten- alte Karma neues Lebensziel, mal so schnell dahingesagt. Wer es genau wissen will, gebe in sein Astroprogramm, den 23.02.2016, 0:23 Uhr ein. Dann könnt ihr ein bissal nachvollziehen , was ich in Folge niedrschreibe.
Und jetzt kommt das Geschenk des Kosmos an euch. Wie es meine Lehrer Leo & Ingrid Leeb so schön beschrieben haben:
Es ist ein Rezept – definitiv ein Heilrezept, welches schon seit 23.2. vor sich hinköchelt. JA da ist viel los seit Februar. Die kosmischen Energien meinen es definitiv gut mit uns! Also nutzt diese AKTIV damit ihr nicht eingekocht werdet!
Auf jetzt und mit den Zutaten – Die Planeten fordern euch auf:
Sei radikal lass alles los was nicht mehr zu dir gehört. Erinnere dich an deine eigene Macht.

JA, ich geb zu das klingt wie Star Wars und der liebe Yoda hat ja nicht ganz unrecht. Es geht um die Besinnung auf das Wesentliche. Veraltete Werte und somit Blockaden dürfen los gelassen werden. Das heißt u.a. auch: Weg mit der materiellen Anhaftung. Tja sind ja auch nur scheinbare Sicherheitsspender, oder? Auch die „ Sippen“ Geschichten sollen jetzt geheilt werden. Also raus aus den verstaubten Kamellen und rein in die neue Art der Lebensfreude, Lebenslust und kreativen Dasein. Juhu, welch ein Gefühl der Freiheit tut sich da auf. Und für alle die Sorge haben, dass ihr Ego dann überhand nimmt. No, no ihr Lieben, denn:
Euer Betriebsystem wird jetzt auf :“ Ich bin in Verbindung mit meinem göttlichen Wesenskern“ umprogrammiert. Inklusive und kostenfrei bekommt ihr die liebevolle, friedvolle und tolerante Art eure Gefühle zu kommunizieren, dazugeschenkt. Also kein Platz für Herrn und Frau Ego und somit: Sorgen gleich mal weg, die sind eh nix anderes als Produkte aus der Vergangenheit, oder!?

Angebot des Kosmos bis August 2016

1.Gefühlsbereinigung, daraus folgt Gesundheit, Vitalität und innerer Frieden pur. Das ist das Angebot des Kosmos bis August 2016. Ich würde sagen, ihr schlagt mal ordentlich zu bzw. lasst mal ordentlich los, damit Raum entstehen kann für euer ureigenstes Wesen.

„Und es kam der Tag, als das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu erblühen!“

In diesem Sinne – Erblüht!
Wo fühlt ihr euch noch nicht vollkommen? Wo meint ihr müsst ihr noch kämpfen?

Ich unterstütze euch gerne, falls ihr Fragen zu den oben genannten Themen habt!

Herzlichst Ulla